Gedanken

Die Fotorealität

Hallöchen ihr Lieben,

ein paar Gedanken von mir an diesem wunderschönen Herbstsonntag. Wir haben nun den ersten Oktober und die kuschlige Jahreszeit kommt langsam in Fahrt. Der Herbst und auch der Winter verleiten uns nicht zuletzt besonders dazu, unsere freie Zeit zu Hause zu verbringen. Die Kälte, der Regen und die frühe Dunkelheit lässt sich besonders gut mit einem Tee auf dem Sofa unter der Kuscheldecke verbringen.

Dabei scrollt man (bzw. besonders Frau) immer wieder durch Instagram und sieht ganz viele tolle Fotos. Nicht nur die Influencer unserer Zeit sondern auch unsere Freunde und Bekannte geben alle den schönen Teil ihres Lebens preis. Fotos werden produziert, bearbeitet, beschriftet, hochgeladen und geteilt. Fotos sind also ein großer Teil des Lebens, doch laden wir diese überhaupt noch für uns selbst hoch? Ist Instagram überhaupt noch eine Art Fotoalbum oder eine reine Selbstdarstellungsplattform? Ich schätze beides. Ich habe oft Bilder, die mir persönlich viel bedeuten, hinter denen Emotionen stecken und die wirklich echt sind. Aber “instatauglich” sind die wenigsten. Das Licht, die ungünstige Position oder der Hintergrund passen nicht. Und nun?

Wie halte ich dann meine Lieblingsbilder zusammen? 

Ein Fotobuch ist für mich persönlich eine super schöne Option, mir selbst oder Anderen eine Freude zu machen. In einem Fotobuch zählen die Momente, die man erlebt hat. Fotobücher wollen keine Likes sondern echte Emotionen hervorrufen. 

Ich habe die Möglichkeit bekommen, mir bei Saal-Digital ein eigenes Fotobuch zu kreieren. Ich habe mir also ein Fotobuch mit meinen London Bildern erstellt. Mein Fotobuch hat 26 Seiten, ist ca. A5 groß und hat (premium) mattes Papier. Zur Erstellung habe ich mir auf der Saal-Digital Homepage die Design Software heruntergeladen, die die Gestaltung erleichtert. Einige Layout Optionen, Grafiken oder Text Elemente können kinderleicht angewandt werden. Ich war noch nie so fix mit der Erstellung eines Fotobuchs, obwohl ich die Software nicht kannte. 

Nach meiner Bestellung ist zwei Tage später direkt die Versandbestätigung in mein Postfach geflattert. Gerade Fotobücher sind häufig als Geschenke gedacht und daher finde ich es umso wichtiger, eine kurze Lieferzeit zu haben und diese auch einhalten zu können! Auch das Premium Papier hält was es verspricht. Die Qualität der einzelnen Seiten ist perfekt und auch der Druck ist sehr gut gelungen. 

 

Nun kann ich statt Kuscheldecke und Instagram auch mal mein Fotobuch in die Hand nehmen und mit meinem Freund über die schönen Momente quatschen, die wir zusammen in London hatten. 

 

/ Das Fotobuch ist ein PR Sample von Saal-Digital Fotoservice GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.