Reisen Uncategorized

Venet Gipfelhütte Österreich

venet_gipfelhuetteblogbild

Ein Skiurlaub auf die etwas andere Art und Weise habe ich im Februar diesen Jahres in der Venet Gipfelhütte gemacht. Das Hotel liegt auf 2.212m mitten in den Alpen und ist nur durch eine Gondel ins Skigebiet erreichbar.

Eins vorweg – der Ausblick ist ein absoluter Traum und die Ruhe am Abend umgeben von hohen schneebedeckten Bergen einfach göttlich und definitiv ein Ereignis !

Unser Zimmer lag in der ersten Etage und war relativ schlicht eingerichtet. Es wäre für vier Personen geeignet gewesen, da über dem Doppelbett noch 2 Etagenbetten vorhanden waren. Auch das Badezimmer ist einfach eingerichtet, jedoch auch sehr sauber und alles vorhanden. Ein Fernseher hängt im Zimmer und auch W-Lan kann man auf der Höhe durchaus nutzen.

0

Bei einer anderen Zimmerkategorie ist zusätzlich noch eine Badewanne mitten im Zimmer, von der man einen traumhaften Blick ins Tal hat!

Sobald man das Hotel verlässt, ist man mitten auf der Piste und hat die Möglichkeit, das kleine aber feine Skigebiet auszukosten. Ski und Skischuhe können an der Talstation geliehen werden und im Hoteleigenen Skikeller gelagert werden.

Das Hotel verfügt über keine eigene Gastronomie, sodass die anliegende Ski Gaststätte zum Frühstück für Hotelgäste öffnet und auch nach der letzten Gondelfahrt ( um 17 Uhr) eine Auswahl aus 3 Gängen zum Abendessen bestehend bietet. Suppe oder Salat als Vorspeise, eine Auswahl an Fleisch & vegetarischen Gerichten und einen Nachtisch.

Man muss sich bewusst sein, dass man ab 17 Uhr auf dem Berg “festsitzt” und nicht zum Essen oder Trinken in eine andere Stadt fahren kann. Allerdings ist meiner Meinung nach der Ausblick das absolute Highlight und der Sonnenauf- und untergang zwischen den Bergen wunderschön und wirklich eine Reise wert!

img_3385

 

Das Hotel haben wir spontan über Urlaubsguru gebucht mit Halbpension und Skipass inklusive. Auf der normalen Homepage sind die Preise für das Zimmer enorm, daher empfehle ich da definitiv ein Preisvergleich mit anderen Buchungsseiten. Meist kann man ( wenn man spontan ist ) auf solchen Seiten kurzfristig super Deals machen!

 

Hier noch eine Impression von der Dachterasse:

img_3392

 

 

0 Kommentare

  1. Pingback: Munich City Hotel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.